So wie es für einen Musiker ein erstrebenswertes Ziel ist, innerhalb einem der größten Musikwerke einer Sinfonie (von σύν griechisch "zusammen") mitspielen zu dürfen (siehe Link unten rechts), setzten wir uns das Ziel, innerhalb der Malteserzucht ein Niveau zu erreichen, das für Mensch und Tier wünschenswert erscheint. Eine der erfüllten Vorhaben war, den liebenswerten Maltesern eine Lebensqualität anzubieten, die paradiesisch erscheint (daher Malteser-Hundeparadies). Ein wichtiger Aspekt hierbei ist, den Kleinen genügend Bewegungsfreiheit zu ermöglichen, damit sich diese innerhalb unseres Hauses und des Gartens frei bewegen können. Nur so ist eine familiäre Integration möglich. Wir haben für sie eigens zwei Zimmer eingerichtet, die mit den entsprechenden Accessoires ausgestattet sind. Hier können sie sich auch bei schlechtem Wetter austoben. Wichtig erscheint uns auch, genügend Zeit für unsere Maltis zu haben, um eine enge harmonisch sozialisierte Beziehung finden zu können. (Beachten Sie auch die erwähnenswerten Folgeseiten)
Vergrößerung durch Bildklick
 
 
 
Unser Haus
.
Terrasse
.
Im Garten
.
Pergola
.
 
 
 
Spielende Hunde
.
  Blumenensemble
.
  Spielende Hunde
.
  Gartenteich
.